Aktionstag österreichischer und deutscher Knabenchöre


#KulturGutKnabenchor "Viva la Musica"

Facebook #KulturGutKnabenchor

Instagram #KulturGutKnabenchor

Youtube  https://youtu.be/12iUlkaqvec

 

 

AKTIONSTAG IM INTERNET

Altenburger Knaben singen online

Die Altenburger Sängerknaben nehmen an Aktionstag am 14. November teil, um zumindest online auf Suche nach Sänger-Nachwuchs zu gehen.

 

Auch für die Altenburger Sängerknaben brachte die Coronakrise massive Einschnitte mit sich. Aufgrund der momentanen Situation konnten sie seit beinahe zehn Monaten schon keine Auftritte absolvieren. Daher hat sich der Knabenchor entschlossen, an einem digitalen Aktionstag unter dem Motto „Nachwuchsgewinnung“ teilzunehmen, erklärt Ernst Kugler, der für die Betreuung der Burschen zuständig ist.

Corona beeinträchtigt Nachwuchssuche. Ausgangspunkt für diesen Aktionstag war ein Plan zu einer gemeinsamen Nachwuchsfindung deutscher Knabenchöre. Um der während des ersten Corona-Lockdowns weiter erschwerte Suche nach sangesfreudigen Burschen entgegenzuwirken, wurde eine Nachwuchsoffensive mit der Botschaft „Viva la musica“ ins Leben gerufen und diese Aktion auf den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeweitet, mittlerweile sind 45 Knabenchöre der Initiative beigetreten. Als erste gemeinsame Aktion war zunächst für den 14. November um 11.55 Uhr eine unangekündigte Präsenz der Chöre in Fußgängerzonen, auf öffentlichen Plätzen, vor Kirchen oder in Museen geplant. An verschiedensten Orten wurden originelle Auftritte angedacht, um Kinder und Familien fürs Singen zu begeistern und potenzielle Nachwuchssänger anzusprechen. Doch dann schaltete die Corona-Ampel auf Rot und verbot die geplanten Auftritte.

Aktionstag geht viral. Nun verlagerte sich der Aktionstag in das Internet und geht viral. Unter dem Hashtag #KulturGutKnabenchor kann man über Facebook und Instagram mit dabei sein. Die Knabenchöre zeigen mit ihrem Schulterschluss, dass sie auch in schwierigsten Zeiten um Solidarität und Durchhaltevermögen bemüht sind, gemeinsames Engagement und Freude am Singen fördern und Nachwuchs gewinnen wollen.

25 Knaben derzeit aktiv. Bei den Altenburger Sängerknaben sind zur Zeit 25 Knaben und Burschen im Alter von 9 bis 18 Jahren aktiv. Sie besuchen die öffentlichen Schulen in Altenburg, Gars und Horn (Volksschulen, Mittelschulen, Gymnasium, Handelsschule und HAK). Nachmittags sind sie im Stift Altenburg im Internat, wo sie ihre schulischen Aufgaben erledigen, singen und gemeinsam ihre Freizeit verbringen.

Konzertreisen als Höhepunkte. Neu gegründet wurde der Chor 1961 zur Pflege der klösterlichen Kirchenmusik. Aus der Chronik der Abtei ist bekannt, dass es vom Mittelalter bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts in Altenburg Sängerknaben gab. Diese Institution sieht auch heute ihre vornehmste Aufgabe in der musikalischen Gestaltung der Stiftsliturgie. Zur Gestaltung der liturgischen Feiern reicht das Programm von der Pflege des Gregorianischen Chorals und Werken der klassischen Vokalpolyphonie, über Werke der Wiener Klassik bis zu Komponisten unserer Tage. In Konzerten werden stets geistliche Chormusik, aber auch weltliches Repertoire mit Walzern, Polkas und Volksliedern gesungen.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich bei den Burschen die zahlreichen Konzertreisen. So wurden schon viele Länder Europas, sowie die USA, Kanada, Japan und Brasilien mit Konzerten in Philadelphia, Manchester, Trois Rivières, Tokyo und Rio de Janeiro, besucht. 2015 führte eine Konzertreise den Chor auch nach Uganda. Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, etliche Schallplatten- und CD-Produktionen runden die Tätigkeit des Chores ab.

 

Die Altenburger Sängerknaben

Die Sängerknaben

Weiter

Das Team

Weiter

Das Internat

Weiter

Singen Lernen Spielen

Die Bausteine für den Erfolg

Aktuelle Termine

Unsere aktuellen News